Logo der Universität Wien

Kompetent durch praktische Arbeit -

Labor, Werkstätte & Co

Wer kann mitmachen?

  • Sie arbeiten an einer berufsbildenden Schule, Berufsschule, polytechnischen Schule oder an einer AHS?
  • Sie unterrichten im fachpraktischen Bereich oder in einem Labor?
  • Ihre Schülerinnen und Schüler sollen praktische Aufgabenstellungen bewältigen können?

Ablauf des Projekts:

Einreichfrist: bis Ende April auf www.imst.ac.at

Genehmigung des Projekts in der Kuratoriumssitzung im Juli

Start-Up im September/Oktober (2 Tage)

Danach läuft das Projekt in Ihrem Unterricht, Sie erhalten nach Wunsch Betreuung und Beratung.

Zu Semesterende senden Sie uns einen Zwischenbericht. Voraussichtlich wird es die Möglichkeit geben, einen Evaluationsworkshop zu besuchen.

Frühjahrsworkshop Ende März, Anfang April (2 Tage)

Ende Juni geben Sie Ihren Projektbericht ab, der auf der IMST-Homepage veröffentlicht wird.

Förderung:

Für das Projekt erhalten Sie eine Förderung in der Höhe von bis zu Euro 1.500,-- für Material, Workshopkosten, Beratung und das Verfassen des Berichts. Details dazu entnehmen Sie bitte der Ausschreibung auf www.imst.ac.at

Kontakt:

Bei Fragen oder wenn Sie eine Antragsberatung wünschen, wenden Sie sich bitte an: DI Mag. Brigitte Koliander brigitte.koliander@univie.ac.at


Österreichisches Kompetenzzentrum für Didaktik der Chemie
Universität Wien

Porzellangasse 4
1090 Wien
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0