Logo der Universität Wien

Liebe Studierende!

In diesem Bereich finden Sie Informationen zu Lehrveranstaltungen, Ausschreibungen zu Diplom- und Doktorarbeiten sowie zu weiteren Themen.

Das AECC Chemie Team betreut Studierende in ihren Diplomarbeiten, welche sich fachdidaktischen Themen widmen. Ein Schema transparenter und nachvollziehbarer Beurteilungskritien verdeutlicht Ihnen, welche Aspekte einer wissenschaftlichen Diplomarbeit am AECC Chemie Gegenstand der Berurteilung sind. Allgemeine Richtlinien zur Sicherung der guten wissenschaftlichen Praxis wurden im Mitteilungsblatt der Universität Wien (15. Stück, Nr. 112 vom 31.1.2006) erlassen.

Modalitäten einer Diplomprüfung für Fachdidaktik Chemie erfahren Sie unter Punkt 2 in "Betrifft Diplomarbeiten und Diplomprüfungen Fachdidaktik Chemie" vom 2.11.2011.


Noch nicht lehramtsstudierend?

Informationsfolder: Chemielehrer/in werden?

In diesem Folder, der an interessierte Schülerinnen und Schüler ausgegeben werden kann, werden Charakteristiken und Chancen des Berufs Chemielehrer/in hervorgehoben.

Außerdem werden Ansprechpersonen und Universitäten genannt, die das Studium anbieten.

Wie bekommen Sie den Folder?

Hier können Sie den Folder (.pdf) runterladen. Er wurde mit der Ausgabe der Zeitschrift Chemie und Schule (Ausgabe 1/2010) verschickt.

An folgenden österreichischen Universitäten können Sie Lehramt Chemie studieren:

Weiters können Sie sich an den Pädagogischen Hochschulen über ein entsprechendes Angebot informieren.


Österreichisches Kompetenzzentrum für Didaktik der Chemie
Universität Wien

Porzellangasse 4
1090 Wien
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0