Logo der Universität Wien

TEMI Materialien

Im Zuge des EU-Projekts TEMI (7. Rahmenprogramm TEMI; Grant Agreement No. 321403), das noch bis Sommer 2016 läuft, wurden inzwischen viele Materialien entwickelt, die wir Ihnen zur Verfügung stellen wollen. Manche Experimente sind neu, andere vielleicht bekannt, bestechen aber durch einen neuen, innovativen Zugang.

Im Folgenden finden Sie jeweils den Titel des Mysteries, Informationsmaterialien für die Lehrperson und auch Arbeitsblätter für SchülerInnen. Die Materialien können als .pdf-Dateien heruntergeladen werden.

Offizielle TEMI Homepage

Informationen zu TEMI


Chemisches Gewichtheben

Zwei Chemikalien werden in einem Becherglas gemischt, daraufhin friert ein Schwamm an diesem Becherglas fest.

Informationen für LehrerInnen (.pdf)
Material für SchülerInnen (.pdf)


Der Flaschengeist

Wie durch Zauberhand entweicht ein Geist aus der Flasche. Ein Mystery, das exotherme Reaktionen, Funktion von Katalysatoren und Redoxreaktionen zum Inhalt haben kann.

Übersicht für LehrerInnen (.pdf)
Arbeitsblatt für SchülerInnen (.pdf)

 


Der (un)zuverlässige Indikator

Bei diesem Mystery geht es um zwei unterschiedliche Indikatoren, die widersprüchliche Ergebnisse liefern.

Übersicht für LehrerInnen (.pdf)
Arbeitsblatt für SchülerInnen (.pdf)


Die geheimnisvolle Flasche

Die Flasche enthält viele kleine Stücke von zwei verschiedenen Kunststoffen, die auf derselben Höhe (ca. in der Mitte) in einer farblosen transparenten Flüssigkeit schweben. Wird die Flasche geschüttelt, trennen sich die beiden Kunststoffarten auf: eine sinkt zu Boden, eine steigt an die Oberfläche. Lässt man die Flasche nun ruhig stehen, kehren alle Kunststoffstücke wieder in die Mitte der Flasche zurück und treffen dort wieder aufeinander. Was steckt dahinter?

Übersicht für LehrerInnen (.pdf)
Arbeitsblatt für SchülerInnen (strukturiertes Forschendes Lernen) (.pdf)
Arbeitsblatt für SchülerInnen (begleitetes Forschendes Lernen) (.pdf)


Farbloses Cola

Dieses Mystery beschäftigt sich damit, wie Milch und Cola miteinander reagieren, wenn sie vermischt werden. In der überstehenden Flüssigkeit, also dem entfärbten Cola, bleiben die Geschmacksstoffe erhalten.

Übersicht für LehrerInnen (.pdf)
Arbeitsblatt für SchülerInnen (.pdf)


Fest oder flüssig

Manche Stoffsysteme verhalten sich nicht „normal”, wenn man Kraft auf sie ausübt. Sie werden fester oder flüssiger. Als Beispiel greifen wir hier die hüpfende Knete heraus.

Übersicht für LehrerInnen (.pdf)
Arbeitsblatt für SchülerInnen (.pdf)


Gelli Baff

Das Mystery beschäftigt sich mit einem kristallinen Pulver, welches man zum Wasser in die Badewanne schüttet. Dabei entsteht ein zähflüssiges Hydrogel, welches bunten geleeartigen Badespaß bringt. Woraus besteht dieses Gel und wie kann man die Badewanne leeren?

Übersicht für LehrerInnen (.pdf)
Arbeitsblatt für SchülerInnen (.pdf)


Magischer Sand

In diesem Mystery geht es um einen speziellen Sand, der immer trocken bleibt, auch wenn er mit Wasser in Verbindung gebracht wird.

Übersicht für LehrerInnen (.pdf)
Arbeitsblatt für SchülerInnen (strukturiertes Forschendes Lernen) (.pdf)
Arbeitsblatt für SchülerInnen (begleitetes Forschendes Lernen) (.pdf)


Never wet

Das Mystery beschäftigt sich mit einem US-amerikanischen Silikonspray, das Wunder verspricht. Glaubhaft oder völliger Humbug? Die SchülerInnen sollen die Wirkungen solcher Silikonsprays testen, mit dem natürlichen Lotuseffekt vergleichen.

Übersicht für LehrerInnen (.pdf)
Arbeitsblatt für SchülerInnen (.pdf)


TEMI Sonderheft Chemie & Schule

Chemie & Schule Sonderheft zum EU-Projekt TEMI (Teaching Enquiry with Mysteries Incorporated), gestaltet vom österreichischen TEMI-Team, Dr. Simone Abels und Univ.-Prof. Dr. Anja Lembens

In diesem Heft wurden sechs Mysteries, Hintergrundinformationen zu TEMI, den 5 Es und Forschendem Lernen veröffentlicht.


Weitere Mysteries

Die Universität Bremen stellt als TEMI-Partner weitere deutschsprachige TEMI Materialien zur Verfügung: http://www.idn.uni-bremen.de/chemiedidaktik/temi/index.html


Leiterinnen des Projektteams TEMI Österreich

Univ.-Prof. Dr. Anja Lembens, Dr. Simone Abels

Österreichisches Kompetenzzentrum für Didaktik der Chemie
Universität Wien

Porzellangasse 4
1090 Wien
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0